Steirischer Jagdcup 2018, Jagdliche Kombination, KK und Luftgewehrschießen

PDFPasseneinteilung KK-Schießen

 

 

Das Luftgewehrschießen um den Preis des LJM 2018 wurde von 94 aktiven Schützen bestritten. Mit 13 Schützinnen war die Damenklasse sehr gut besetzt, 31 Seniorenschützen waren am Start und komplettierten 49 Schützen in der Allgemeinen Klasse das Starterfeld.

Eine sehr gute Beteiligung für die sich der Landesschießreferent Robert Lamprecht auch bei allen teilnehmenden Schützen bedankte. Die Veranstaltung wurde vom Schützenverein Langenwang, unter OSM Josef Pink, vorbildlich vorbereitet und durchgeführt; der Zeitplan konform der Passen Einteilung wurde genau eingehalten und die teilnehmenden Schützen auch kulinarisch bestens versorgt. Ein aufrichtiger Dank für die vorbildliche Umsetzung an das gesamte Team in Langenwang wurde im Rahmen der Siegerehrung, an der auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Langenwang teilnahm, ausgesprochen.

Von den teilnehmenden Jägern konnten 76Schützen ( 80% des Starterfeldes) eines der begehrten Leistungsabzeichen erringen. 17 Schützen werden mit dem höchsten Abzeichen in Gold-Eichenlaub, 28 mit Gold, 22 mit Silber und 9 Schützen mit dem Leistungsabzeichen in Bronze ausgezeichnet. Die Mannschaftswertung in der allgemeinen Klasse wurde auch heuer von den Schützen aus dem Bezirk Murtal ( Günther Eichmann, Peter Reumüler, Erwin Breuer, Franz Loibnegger ) gewonnen. Auf den weiteren Plätzen konnten sich die Mannschaften aus Mürzzuschlag und Murtal2 platzieren. In der Seniorenklasse konnten die Mannen aus Leibnitz ( Helmuth Skringer, Franz Trummer, Josef Vucak, Heinz Wolf ) vor der Mannschaft aus Bruck und den Schützen aus Deutschlandsberg siegreich sein. Auch in der Damen Mannschaftswertung waren die Murtaler Jägerinnen erstplatziert. Die Damen Julia Sundl, Monika Reumüller, Karin Loibnegger und Evelyn Gruber gewannen diese  vor den Mannschaften aus Mürzzuschlag und Graz Umgebung.  Die Gesamtwertung aller teilnehmenden Schützen konnte Helmuth Skringer mit 290Ringen für sich entscheiden und so auch den neu geschaffenen Wanderpokal für den besten Einzelschützen mit sich nach Leibnitz nehmen. Mit dem erneuten Sieg der Murtaler Schützen in der Mannschaftswertung haben sie den Wanderpokal des Landesjägermeister wie auch in 2017 gewonnen und geht dieser nun in den Besitz der Murtaler Schützen über. Sieger in der Allgemeinen Klasse wurde Günther Eichmann, die Seniorenklasse wurde von Helmuth Skringer und die Damen Einzelwertung von Julia Sundl gewonnen. Herzliche Gratulation zu den hervorragenden Ergebnissen und Glückwunsch allen Gewinnern.

Im Rahmen der Siegerehrung waren 50 Schützen anwesend, und konnten diese neben den Medaillen sowie Pokalpreisen auch Verlosungspreise, Gutscheine mit einem Gesamtwert von 1000€, gewinnen.

Der Dank gilt allen teilnehmenden Schützen,  Gratulation den Gewinnern und ein kräftiges Weidmannsheil für das neue Jagdjahr,  Weidwerk verpflichtet.

Robert Lamprecht

PDFErgebnisliste Luftgewehr 2018