x

Weiterbildung "Kundige Personen"

Speziell ausgebildete Jägerinnen und Jäger können vom Landeshauptmann gemäß § 27 Abs. 3 LMSVG als kundige Personen für die Erstuntersuchung von in freier Wildbahn erlegtem Wild herangezogen werden. Sie üben damit eine behördliche Funktion aus und unterliegen der Aufsicht durch die Landesveterinärbehörde. Wie auch anderes behördliches Kontrollpersonal müssen sie sich regelmäßig weiterbilden und entsprechende Fortbildungen absolvieren.

 

Hier finden Sie die Termine zu den Weiterbildungen „Kundige Personen“.

Aktuelles

Sie haben Fragen?

Die Steirischen Jägerinnen und Jäger leben mit der Natur – gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Anfrage senden

Partner