Bezirksjagdämter und Bezirksjägermeister

Wählen Sie einen Bezirk:


Bruck/Mur

anton_karlon

Anton Karlon

Anton Karlon
8600 Bruck/Mur, Theodor Körnerstraße 34
Tel. 0 38 62 / 51 8 33
e-Mail: bruck@jagd-stmk.at

Jagddaten:

Jagdfläche: 124 342 ha
Reviere: 224/davon 42 in Mariazell (MZ)
Hegegebiete: 14/ 4 in MZ
Eigenjagden: 190/37 in MZ
Gemeindejagden: 34/ 5 in MZ
Bez. Jagdkarten : ca. 1350
Aufsichtsjäger: 260
Berufsjäger: 6
Freie RW-Fütterungen: 23/11 in MZ
RW-Wintergatter: 14/9 in MZ
Jagdhunde: 237/58 in MZ
Wildarten: Rot.-Gams.-Reh.-Muffel- und Steinwild, Auer- und Birkwild Murmeltiere, Schwarzwild

Der Jagdbezirk Bruck/Mur ist vor allem durch die Zweiteilung durch das Hochschwabgebiet geprägt. Während im Mariazellerland Großjagden mit Rot.- Gams- und Steinwild überwiegen, sind in den Vorbergen zum Mur- und Mürztal hauptsächlich Kleinjagden mit hohem Wirtschaftswaldanteil zu finden. Hauptaufgabe ist in allen Revieren die strukturgerechte Bejagung aller Wildarten und richtige Erfüllung der Abschusspläne. Wir fördern die Präsenz der Jägerschaft in allen Bereichen des öffentlichen Lebens, um der nichtjagenden Bevölkerung die Wichtigkeit einer tierschutzgerechten Jagdausübung zu vermitteln.
6000 bis 6500 Stk. Schalenwild werden jährlich erlegt!