September 2017
September 2017

Füchse finden heute in der Stadt und in Stadtnähe dank der menschlichen Wegwerfgesellschaft eine gute Nahrungsgrundlage. Viel Nahrung bedeutet meist auch viel Nachwuchs. Und wenn es dann eng wird in der Fuchswohnung, treten Krankheiten auf. Das geschieht derzeit im Bereich von Graz, wo die Fuchsräude grassiert. In gewissen Stadtteilen waren heuer alle bisher erlegten oder […]

> weiter
Juli 2017

Als Abschluss der Jägerschaftswahlen 2017 wurden am 25. Juli Landesjägermeister Franz Mayr-Melnhof-Saurau und seine beiden Stellvertreter, LTAbg. Karl Lackner und HR DDr. Burkhard Thierrichter, in der Grazer Burg von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer angelobt. Die drei höchsten Funktionäre der Steirischen Landesjägerschaft versprachen dem Landeshauptmann mit Handschlag, ihre Funktionen zum Wohl von Wild und Jagd in der […]

> weiter
Juli 2017
Juli 2017

Miscanthus giganteus, auch als Elefantengras und Chinaschilf bezeichnet, ist eine bis zu 25 Jahre lang nutzbare Dauerkultur, welche einen tollen Lebensraum für Fasane, Hasen und Rehe bietet. Vor allem im Niederwildrevier sind mehrere kleine Flächen im Ausmaß von 20 bis 30 Ar eine tolle Aufwertung des Lebensraumes und eine gute Ergänzung zu Wildäckern und allen […]

> weiter