x

Berufsjägerprüfung 2019

 

 

In Vertretung von Landesjägermeister Franz Mayr-Melnhof-Saurau gratulierten Landesjägermeister-Stellvertreter Hofrat DDr. Burkhard Thierrichter, der Obmann der Steirischen Berufsjägervereinigung Ojg. Werner Rössl und sein Stellvertreter Heimo Kranzer sowie die Leiterin der Prüfungskommission ORR Mag. Gabriela Sagris den erfolgreichen Kandidaten der Berufsjägerprüfung, die in den Räumlichkeiten der Steirischen Landesjägerschaft am Schwimmschulkai abgenommen wurde.

Von den Festrednern wurde die besondere und herausfordernde Vorbildrolle der Berufsjäger als Profis der Jagd betont. Besonders hervorgestrichen wurde die Vorreiterrolle in der Ausbildung der Berufsjäger: Den zeitgemäßen Anforderungen des Forst&Jagd-Dialoges entsprechend, absolvieren die Steirischen Berufsjäger in ihrer Ausbildung eine zweijährige Ausbildung zum Forstwart und starten nicht nur mit einem soliden Fundament, das auch den Anforderungen ihrer zukünftigen Arbeitgeber entspricht, sondern auch mit einem fundierten ganzheitlichen Blick auf den Lebensraum Wald in ihre berufliche Laufbahn.

Als Wegbegleiter wurde den erfolgreichen Prüfungsabsolventen mit dem Prüfungszeugnis ein Rucksack als Geschenk der Steirischen Jagd überreicht. Die Feier wurde von der JBG „Grazer Jagdhornbläser“ feierlich umrahmt.

Aktuelles

Sie haben Fragen?

Die Steirischen Jägerinnen und Jäger leben mit der Natur – gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Anfrage senden

Partner