x

Ein neues Dirndl für die Steirische Jagd entsteht!

 

 

Eine gelungene Kooperation der Steirischen Jagd mit der Volkskultur!

 

Die Bezirksvertreterinnen der steirischen Landesjägerschaft mit Susanna Reisinger an der Spitze, ein Team der Landesjägerschaft, das Heimatwerk und Mautner Druck aus Bad Aussee haben sich intensiv Gedanken über ein neues Aussehen des Dirndls für die steirischen Jägerinnen gemacht. Herausgekommen dabei ist ein vielfältig gestaltbares Dirndl, mit einigen Besonderheiten.

Die Grundkonfiguration lautet:

Ein grüner Leib im Grundschnitt aus Leinen, mit Email- oder Perlmuttknöpfen, im Rücken ein gesticktes Logo der steirischen Jagd

Ein grüner oder grauer Kittel aus Baumwolle (der kann geblumt oder gepunktet sein, Ton in Ton oder im Farbkontrast) mit rotem Kittelblech

Eine mehrfärbig gestreifte Baumwollschürze mit Modeldruck (erhältlich über Mautner Druck. Bad Aussee)

Und als Variante: eine Seidenschürze in blau, grau oder gold mit mehrfärbigem Modelstreif, am Ende des Schürzenbandes wahlweise Auerhahn, Gams, Reh oder das Logo der steirischen Jagd aufgedruckt (ebenfalls über Mautner Druck, Bad Aussee erhältlich)

Dieses Dirndl ist auch als Alltagstracht im Trachtenhandbuch des Heimatwerkes mit Zeritifikat versehen.

Für weitere Fragen und Hilfestellungen stehen die Damen im Heimatwerk und Martina Reischauer von Mautner Druck, Bad Aussee zur Verfügung.

(Fotos Peter Jukel/Steirische Jägerin)

Aktuelles

Sie haben Fragen?

Die Steirischen Jägerinnen und Jäger leben mit der Natur – gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Anfrage senden