x

Jagdhunde im Einsatz

 

Die Steirische Landesjägerschaft und der Österreichische Jagdgebrauchshundeverband laden zur Veranstaltung: Jagdhunde im Einsatz

Diese Veranstaltung spannt einen Bogen der verschiedenen Jagdhunderassen vom Beginn der Jagdhundeausbildung bis zur Demonstration der jagdlichen Einsatzfähigkeit.

Erleben Sie anhand von jagdpraktischen Aufgaben die faszinierende Symbiose von Mensch und Hund

  • Beide vertrauen einander und sind aufeinander angewiesen
  • beide ergänzen sich in ihren Fähigkeiten
  • beide bewegen sich in ihrem ureigensten Aufgabengebiet: der Jagd

 

am 10. und 11. Juli 2021 in der Kettner Schießarena Zangtal

Programm Samstag:

07:30 Uhr:    Anmeldung der HundeführerInnen

08:30 Uhr:    ERÖFFNUNG durch LJM und ÖJGV Präsident

09:00 Uhr:    Beginn der Arbeitsvorführungen

18:00 Uhr:    Ende

Programm Sonntag:

09:00 Uhr:    Veranstaltungsbeginn

14:00 Uhr:     Veranstaltungsende

Die öffentlich zugängliche Veranstaltung wird viele Bereiche rund um den Jagdhund zeigen, gleichzeitig werden spannende Bewerbe abgehalten, die das notwendige Zusammenspiel von Hund und HundeführerInnen zeigen. Nicht ganz perfekte Trefferpunkte beim Schießen können zum Beispiel durch die gute Leistung des Hundes ausgeglichen werden. Im Vordergrund steht das Miteinander des Teams.

  • Ausbildung von Junghunden
  • Soziale Verträglichkeit der Jagdhunde
  • Leinenführigkeit und Gehorsam
  • Arbeit auf der Schweißfährte
  • Ausbildung auf Schwarzwild
  • Simulation von verschiedenen jagdlichen Einsatzsituationen
  • Lenkbarkeit der Jagdhunde
  • Arbeit der Jagdhunde im Wasser

Aktuelles

Sie haben Fragen?

Die Steirischen Jägerinnen und Jäger leben mit der Natur – gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Anfrage senden