x

Bezirksjägertag Gröbming 2020

Der Bezirksjägertag

Festliche Jahresrückschau und zukunftsweisender Ausblick

In der naturgemäß ruhigen Winterzeit wird über das vergangene Jagdjahr Bilanz gezogen, bevor die Aktivitäten für das neue Jahr der rund 1.380 Jägerinnen und Jäger des Bezirkes Gröbming starten.

Bezirksjägermeister Johann Trinker konnte in der bis zum letzten Platz gefüllten Kulturhalle Gröbming zufrieden über die Fakten zum Wildbestand des Bezirkes und den Kompetenzen der Jägerinnen und Jäger berichten. Ein hohes Maß an Verantwortung und Respekt vor der Aufgabe liegt der Jagd zugrunde. Guter Austausch, ein konstruktives Miteinander und achtsamer Umgang mit der Natur sind Programm.

Das Know How über Lebensräume, die Kompetenzen der Jägerinnen und Jäger sichtbar machen, das sind Schritte, die in der Arbeit der Jägerschaft gesetzt werden, betont auch Landesjägermeister Franz Mayr-Melnhof-Saurau. Und wird auch niemals müde, von der „heimlichen Trophäe“, dem wertvollen Wildbret zu schwärmen. Alleine über 100.000 Kilogramm dieses nachhaltigen Lebensmittels wurden im Bezirk Gröbming produziert.

Untenstehend finden sie den Link zum gesamten Beitrag von Ennstal TV.

 

Ennstal TV Beitrag

Aktuelles

Sie haben Fragen?

Die Steirischen Jägerinnen und Jäger leben mit der Natur – gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Anfrage senden

Partner